Dienstag, 25.06.2019
 
Seit 18:10 Uhr Informationen am Abend
Startseite@mediasresWie wichtig ist das TV-Format "Kanzler-Duell"?31.08.2017

@mediasres im DialogWie wichtig ist das TV-Format "Kanzler-Duell"?

Am Sonntag kommt es zum medialen Showdown zwischen Angela Merkel und Martin Schulz. Wie wichtig ist ein Format wie das TV-Duell für Ihre Entscheidungsfindung? Darüber diskutieren wir mit Hörerinnen und Hörern in @mediasres - im Dialog diskutiert.

Moderation: Andreas Stopp

Bundeskanzlerin Angela Merkel, Europaparlaments-Präsident Martin Schulz und die britische Premierministerin Theresa May in Brüssel. (AFP / Emmanuel Dunand)
Angela Merkel und Martin Schulz bei einem Treffen in Brüssel (AFP / Emmanuel Dunand)

Die Bundestagswahl rückt immer näher, und viele Wählerinnen und Wähler sind noch unentschieden. Am Sonntag haben Angela Merkel und Martin Schulz nochmal die Gelegenheit, sich Fernsehdeutschland zu präsentieren und Millionen Wählerinnen und Wähler von sich zu überzeugen - im TV-Duell treten die beiden gegeneinander an.

Früher haben Fernsehduelle wie dieses Wahlen entschieden - man denke nur an die US-Wahl 1960 und das TV-Duell Nixon gegen Kennedy.

Welchen Wert haben solche TV-Duelle heute noch? Ist dieses Fernseh-Event maßgeblich für Ihre Entscheidungsfindung? Was kann so ein Kanzlerduell leisten? Sollte man etwas am Format ändern? Und ist es richtig, die Diskussionsrunde sowohl bei ARD als auch bei ZDF zeitgleich zu übertragen?

Das haben wir in unserer Sendung @mediasres - im Dialog mit Hörerinnen und Hörern diskutiert.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk