Mittwoch, 21. Februar 2024

Ukraine
Mobilfunknetz von Kyivstar wird nach Hackerangriff schrittweise wiederhergestellt - Großstädte wieder am Netz

Nach dem Hackerangriff auf den größten ukrainischen Mobilfunkanbieter Kyivstar sind erste Städte wieder am Netz.

15.12.2023
    Eine Person hält ein Smartphone des ukrainischen Kommunikationsunternehmen Kyivstar in einer Hand. Dahinter verschwommen eine Internetseite.
    Das ukrainische Mobilfunknetz Kyivstar wird nach Hackerangriff wieder hergestellt. (IMAGO/Zoonar/Zoonar.com/Timon Schneider)
    Nach Medienberichten betrifft dies vor allem die Hauptstadt Kiew und andere Großstädte. Der Konzern teilte mit, das Telefonnetz werde schrittweise wiederhergestellt. Kurznachrichten und mobiles Internet sollen im Laufe der nächsten 24 Stunden wieder möglich werden.
    Das Netz von Kyivstar mit seinen gut 24 Millionen Abonnenten war am Vortag nach einem Hackerangriff komplett ausgefallen. Vermutet wird ein russischer Sabotageakt.

    Weiterführende Informationen

    In unserem Newsblog zum Krieg in der Ukraine finden Sie einen Überblick über die jüngsten Entwicklungen.
    Diese Nachricht wurde am 13.12.2023 im Programm Deutschlandfunk gesendet.