Archiv

Musik und Fragen zur Person
Die Autorin und Künstlerin Ulrike Damm

"Ich bin nicht müde, ich bin verrückt" - heißt es in einem Roman der Berliner Autorin Ulrike Damm. Denn auch das Schreiben gehört zur vielfältigen Kunst, die sie als Designerin, Ausstellungsmacherin und Verlegerin beherrscht.

Im Gespräch mit Joachim Scholl | 28.07.2019
Ulrike Damm bei der Arbeit am Schreibtisch
Ulrike Damm bei der Arbeit (Steffen Jahsnowski )
Das Zeichnen, Gestalten, Schreiben, Dinge in Szene setzen ist seit Jahrzehnten ihr Metier: Als diplomierte Designerin hat Ulrike Damm, Jahrgang 1957, ihre Karriere begonnen, ein Allround-Kunst-Leben ist es schließlich geworden. Mit ihrer eigenen Grafik-Firma hat sie große Wirtschaftsunternehmen betreut, mit dem Verlag "Damm und Lindlar" ist sie zur Autorin geworden und in bislang zwei fulminanten Romanen stellt sie unter Beweis, dass mit ihr literarisch stark zu rechnen ist.