Dienstag, 31. Januar 2023

EU-Parlament
Vizepräsidentin Barley erhofft sich neue Erkenntnisse im Korruptionsfall

EP-Vizepräsidentin Katharina Barley erhofft sich durch die Aussage des mutmaßlichen Drahtziehers Panzeri Erkenntnisse zum Korruptionsskandal. Dass er dafür eine mildere Strafe bekommen solle, nannte Barley eine "große Kröte", die man schlucken müsse.

Meurer, Friedbert | 18. Januar 2023, 08:16 Uhr

Leider liegt für dieses Bild keine Bildbeschreibung vor
Katarina Barley (SPD), Vizepräsidentin Europäisches Parlament (dpa)