Samstag, 02. Juli 2022

Archiv


Neumann: "Mit dem Sportvirus infizieren"

Erst Mitte August hat Hamburg dem deutschen Olympiateam eine große Bühne mit dem Empfang im Hafen bereitet, jetzt trumpft die Hansestadt, die sich mit einer gezielten Dekadenstrategie in den nächsten Jahren zur ausgewiesenen Sportstadt mausern will, erneut mit Olympiasiegern auf.

Michael Neumann im Gespräch mit Astrid Rawohl | 22.09.2012

Auf der Binnenalster tummeln sich Schwimmer und Ruderer in Profi- und Jedermannrennen. Beim erstmals ausgetragenen Hanse-Alstercup ging auch der Deutschland Achter nach seinem Londoner Olympiasieg wieder an den Start. Hamburgs Innen- und Sportsenator Michael Neumann verdeutlicht, warum die Hansestadt in den kommenden Jahren ihre Bürger gezielt für verschiedenste Sportarten begeistern will und sich mit der Ausrichtung diverser internationalen Wettkämpfe auch für Olympia empfiehlt.



Hinweis: Das Gespräch können Sie bis mindestens 22. März 2012 als Audio-on-demand abrufen.