Dienstag, 13.11.2018
 
StartseiteLebenszeitWie Zufriedenheit im Alter gelingen kann04.05.2018

Nicht nur LastWie Zufriedenheit im Alter gelingen kann

Die Gebrechen nehmen zu, die Freunde sterben, die Sorgen werden größer – das Leben im Alter ist nicht immer einfach. Zwar ist das Altern ein natürlicher Prozess und keine Krankheit, doch es stellt Menschen vor ganz neue Herausforderungen.

Eine Sendung von Barbara Weber und Michael Roehl (Moderation)

Ein Senioren-Paar sitzt am 10.04.2011 auf einer Bank an der Elbe in Geesthacht bei Hamburg. (dpa / Christian Charisius)
Ein Senioren-Paar sitzt auf einer Bank an der Elbe in Geesthacht bei Hamburg (dpa / Christian Charisius)
  • E-Mail
  • Teilen
  • Tweet
  • Drucken
  • Podcast

Aber wie gelingt es älteren Menschen, trotzdem zufrieden zu sein? Welche Rolle spielen dabei eigene Erwartungen und Haltungen? Und was kann die Gesellschaft tun, damit Menschen im Alter zufrieden leben können?

Wie Zufriedenheit im Alter gelingt, darüber diskutieren wir in der Lebenszeit.

Als Gäste eingeladen sind:

  • Prof. Dr. Frieder R. Lang, Leiter des Instituts für Psychogerontologie an der Universität Erlangen-Nürnberg
  • Prof. Dr. Hilke Brockmann, Soziologin, zurzeit Wissenschaftlerin am Europäischen Hochschulinstitut in Florenz
  • Heike Faller, Redakteurin ZEITmagazin, Autorin des Buches "Hundert - Was Du im Leben lernen wirst"

Diskutieren Sie mit: Rufen Sie kostenfrei an unter: 00800/44 64 44 64 oder schreiben Sie eine Mail an: lebenszeit@deutschlandfunk.de

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk