Donnerstag, 22. Februar 2024

Putsch im Niger
Die Demokratie hat viele Menschen enttäuscht

Die Sahel-Außenpolitik Deutschlands und der EU verfolge eigene Interessen und gehe an vielen Problemen der dortigen Bevölkerung vorbei, sagt die Politologin Simone Schnabel zum Putsch im Niger. Die Demokratie habe die Menschen im Land oft enttäuscht.

Schulz, Josephine | 29. Juli 2023, 08:10 Uhr
Rauch steigt auf, nachdem Putschisten den Sitz der Partei von Präsident Mohamed Bazoum, in Brand gesetzt haben. Niamey, Niger, am 27. Juli 2023.
Nach dem Putsch im Niger kritisiert Friedens- und Konfliktforscherin Simone Schnabel, dass Deutschland und die EU die drängendsten Probleme in den Sahel-Staaten zu wenig im Blick haben. (Getty Images / AA / Balima Boureima)