Samstag, 20. April 2024

Archiv

Notstand in Kinderkliniken
Wagner (Grüne): "Lobby für Kinder und Jugendliche in unserer Gesellschaft ist zu klein"

Gesundheitspolitiker Johannes Wagner (Grüne) bezeichnet die Lage in Kinderkliniken als dramatisch. Wegen wirtschaftlicher Zwänge gebe es keinen Puffer mehr. "Die Krankenhäuser stehen bei jeder größeren Infektwelle mit dem Rücken zur Wand," so Wagner.

Küpper, Moritz | 10. Dezember 2022, 06:50 Uhr
Eine Intensivpflegerin versorgt auf der Kinder-Intensivstation des Olgahospitals des Klinkums Stuttgart einen am Respiratorischen Synzytial-Virus (RS-Virus oder RSV) erkrankten Patienten, der beatmet wird.
Durch RS-Virus: Die Kinderkliniken in Deutschland sind überlastet (dpa / Marijan Murat)