Mittwoch, 12.08.2020
 
Seit 09:10 Uhr Europa heute
StartseiteSprechstundeStrahlentherapie zur individualisierten Krebsbehandlung11.02.2020

OnkologieStrahlentherapie zur individualisierten Krebsbehandlung

Die Strahlentherapie ist neben Operation und Chemotherapie die wichtigste Behandlungsform bei Krebserkrankungen. Und wenn sich heute beinahe jede zweite Krebserkrankung dauerhaft heilen lässt - dann liegt das auch an den immer besseren Möglichkeiten der Bestrahlung.

Am Mikrofon: Martin Winkelheide

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
Eine Frau liegt auf einer Liege und wird bestrahlt (picture alliance | dpa)
Die Bestrahlung wird zur Therapie bei Krebsbehandlungen eingesetzt - mit immer besseren Möglichkeiten (picture alliance | dpa)
Mehr zum Thema

Kommunikation in der Krebstherapie Chemo ohne Zuwendung

Trainieren gegen Krebs Sport während und nach einer Krebstherapie

Medizinethiker zur Krebstherapie Patienten nicht nur behandeln, sondern auch begleiten

Lauterbach (SPD) "Das deutsche System ist eines der allerteuersten"

Man sieht sie nicht, man hört oder fühlt sie nicht – das allein macht sie für Patienten schon ein wenig unheimlich. Aber die Strahlen lassen sich genau dosieren – und in ihrer Wirkung vorausberechnen.

Gesprächsgast:

  • Prof. Dr. med. Claus Belka, Direktor der Klinik und Poliklinik für Strahlentherapie und Radioonkologie, Klinikum der Universität München

Weitere Beiträge:

Renate Rutta
Reportage: Strahlentherapie bei Brustkrebs

Aktuelle Informationen aus der Medizin:

Martin Winkelheide
Herzkreislauferkrankungen
Wie ungesund sind Fleisch und Wurst für das Herz?
Interview mit Prof. Dr. Georg Nickenig, Direktor der Medizinischen Klinik II am Universitätsklinikum Bonn

Martin Winkelheide
Magenkrebs
Risikofaktor Helicobacter pylori
Interview mit Prof. Dr. Markus Möhler, Leiter der gastroenterologisch- onkologischen Ambulanz der Universitätsmedizin Mainz und S3-Leitlinienkoordinator zu Magenkrebs

Martin Winkelheide
Corona-Virus
Wie sich asiatische Gesundheitssysteme auf das Virus vorbereiten
Interview mit Dr. med. Tankred Stöbe, Notarzt in Berlin, für "Ärzte ohne Grenzen" zur Zeit unterwegs in Asien

Hörertelefon: 00800 4464 4464
Mail: sprechstunde@deutschlandfunk.de

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk