Mittwoch, 17. April 2024

Nach Nawalnys Tod
Russische Opposition in der Krise

Der Tod von Alexei Nawalny ist ein schwerer Schlag für die Opposition in Russland. Der Historiker Martin Schulze Wessel sieht keinen möglichen Nachfolger. Die Repression sei extrem und das russische Narrativ vom neuen Imperium wirkmächtig.

Reinhardt, Anja | 25. Februar 2024, 07:39 Uhr
Das Narrativ über die Wiedererweckung russischer Stärke und den Wiederaufbau früherer Größe: Eine Veranstaltung der Jungen Garde, der Jugendorganisation der Partei Einiges Russland.
Das Narrativ über die Wiedererweckung russischer Stärke und den Wiederaufbau früherer Größe: eine Veranstaltung der Jungen Garde, der Jugendorganisation der Partei Einiges Russland. (imago-images / ITAR-TASS / Mikhail Tereshchenko)