Mittwoch, 28. Februar 2024

Pater Jacob Marell
Eine Missbrauchsgeschichte aus dem 17. Jahrhundert

Der Missbrauch Minderjähriger in der katholischen Kirche ist nichts Neues. Das illustriert der Fall des Jesuiten Jacob Marrell im Jahr 1698. Und: Auch damals wurde geschwiegen. Der Schutz der Institution wog mehr als weltliche Gerechtigkeit.

Zednik, Stefan | 15. März 2023, 20:11 Uhr
Kreuz auf einem Wörterbuch mit dem Wort Missbrauch, Symbolfoto Missbrauchsskandal
Missbrauch in der katholischen Kirche: kein neues Phänomen. (imago / Christian Ohde)