Montag, 27. Juni 2022

Umstrittene Geschäfte
Portugal reformiert „Goldene Visa“-Regeln

Aufenthaltserlaubnis gegen Investitionen. Die Aussicht auf Reisefreiheit in Europa lockt nicht nur viele Millionäre, sondern auch Kriminelle aus der ganzen Welt in den Schengen-Raum. Zum Jahreswechsel werden die Regeln für die umstrittenen „Goldenen Visa“ in Portugal deutlich verschärft – auch um den heiß gelaufenen Immobilienmarkt zu entlasten.

Wagner, Tilo | 27. Dezember 2021, 09:24 Uhr

Ein Schild hängt an einem Balkon in Lissabon und macht auf den Immobilienverkauf aufmerksam.
Immobilienschild an einem Balkon in Lissbon /Portugal (picture alliance / imageBROKER)