Samstag, 20. April 2024

Archiv

Protestkultur in Frankreich
Die Linke will aus der Wut Kapital schlagen

Frankreich habe keine Tradition des Verhandelns, sagt Frank Baasner vom Deutsch-Französischen Institut in Ludwigsburg. In den Protesten gegen die Rentenreform entlade sich der soziale Hass gegen Präsident Macron. Ein Muster wiederhole sich.

Seidel, Änne | 26. März 2023, 08:11 Uhr
Eine brennende Mülltonne liegt auf der Straße, im Hintergrund ziehen Protestierende vorbei.
Wut über die Rentenreform, auf Macron und auf das "Große Ganze": Bei jedem Protest in Frankreich gebe es auch "Profirandalierer", sagt Frank Baasner. (imago / ZUMA Wire / Gerard Bottino)