Ausstellung: OPERA MEETS NEW MEDIA
Puccini, Ricordi und der Aufstieg der modernen Unterhaltungsindustrie

Zum 100. Todestag von Giacomo Puccini ist in Berlin eine multimediale Schau zu sehen, die das Wechselspiel von Oper und Medien im frühen 20. Jahrhundert aufzeigt, denn Puccini wurde einer der ersten von Medien gemachten Stars. Helen Müller, Leiterin Cultural Affairs und Corporate History bei Bertelsmann berichtet.

El Kassar, Susann | 15. April 2024, 20:40 Uhr
Puccini im mittleren Alter, vollem Haar und stolzem Blick auf einer historischen Fotografie.
Giacomo Puccini und sein Verlag Ricordi nutzten die neuen Medien wie Film- und Tonaufnahmen für die Befeuerung der Komponistenkarriere - eine Revolution für das traditionelle Geschäftsmodell des Musiktheaters. (Archivio Storico Ricordi)