Montag, 20. Mai 2024

Russland unter Putin
Wunsch und Wirklichkeit in russischen Geschichtsbildern

Russlands Präsident Wladimir Putin rechtfertigt seinen Angriffskrieg gegen die Ukraine auch mit historischen Argumenten. Er will anknüpfen an die Macht von Zarenreich und Sowjetunion. Wobei er es mit der historischen Wahrheit nicht so genau nimmt.

Pulz, Magdalena | 07. März 2024, 16:30 Uhr
Portrait von Putin, der einen dunklen Mantel trägt, vor einer blauen Wand steht und nach unten schaut.
"Für Putin ist Geschichte ein Kampfinstrument", sagt die Russlandexpertin Sabine Adler (picture alliance / dpa / Julian Stratenschulte)