Samstag, 07.12.2019
 
Seit 00:05 Uhr Mitternachtskrimi
StartseiteSportgesprächEine Stadt erfindet sich neu02.08.2015

Rio 2016Eine Stadt erfindet sich neu

Der Bürgermeister von Rio de Janeiro will der Stadt für die Olympischen Sommerspiele 2016 durch Großbauprojekte ein neues Gesicht geben - und stößt damit auf Kritik.

Ein Feature von ARD-Südamerikakorrespondent Julio Segador

(Carsten Upadek)
Bauen für Olympia: Hier entsteht der Olympiapark in Rio de Janeiro. (Carsten Upadek)

2009 hat die brasilianische Metropole den Zuschlag bekommen für die Ausrichtung der Olympischen Spiele. Rios Bürgermeister will der Stadt durch große Bauprojekte ein neues Gesicht geben, doch Kritiker sehen in den Spielen einen Vorwand, Armenviertel abzureißen und an deren Stelle neue Luxusimmobilien für Reiche zu bauen. Und was den Sport angeht: Nach der enttäuschenden Fußball-Weltmeisterschaft vor einem Jahr kommt die Sportbegeisterung der Brasilianer nur langsam wieder in Schwung.

Julio Segador mit einem Feature ein Jahr vor den Olympischen Sommerspielen 2016 in Rio de Janeiro.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk