Mittwoch, 17. April 2024

Russische Diamanten
Wie der Edelsteinhandel kontrolliert werden soll

Wegen Russlands Angriff auf die Ukraine wird der Import von russischen Diamanten in die EU sanktioniert. Um das besser kontrollieren zu können, müssen die Lieferketten transparenter werden. Bisherige Abkommen gegen "Blutdiamanten" greifen zu kurz.

Breitegger, Benjamin | 25. März 2024, 18:40 Uhr
Diamanten in verschiedenen Größen liegen auf einem dunklen Untergrund.
Russland verfügt über die höchsten Reserven an Diamanten. Seit dem Angriff auf die Ukraine hat die EU jedoch Sanktionen gegen den Import der teuren Edelsteine verhängt. (picture alliance / Alexander Ryumin / TASS / dpa / Alexander Ryumin)