Mittwoch, 01. Februar 2023

Aktuelle Lage in der Ukraine
Selenskij reagiert zurückhaltend auf angekündigte Leopard-2-Lieferungen

Der ukrainische Präsident Selenskij sagte zur angekündigten deutschen Lieferung von Leopard-2-Kampfpanzern, es gehe um mehr als 15 Stück. Aus Russland heißt es, die Lieferungen seien eine weitere eklatante Provokation gegen Russland.

Adler, Sabine | 25. Januar 2023, 06:16 Uhr

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskij während einer Rede im Dezember 2022
Nach Berichten über eine Lieferung von Leopard-2-Kampfpanzern aus Deutschland, sagte der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskij, er sei dankbar, doch der Bedarf sei viel größer (Archivbild) (dpa / Ukraine Presidency)