Altlast-Sanierung
Deutlich mehr Munition im Dethlinger Teich als erwartet

Der Dethlinger Teich in Niedersachsen galt als nicht sanierbare Altlast. Seit etwa einem halben Jahr laufen dort aber doch Grabungen. Bisher habe man deutlich mehr Kampfmittel gefunden als vermutet, sagt Projektleiter Friedrich Wilhelm Otte.

Seynsche, Monika | 09. April 2024, 16:36 Uhr
Zwei Mitarbeiter in ABC-Schutzanzügen stehen auf dem Gelände der Gesellschaft zur Entsorgung chemischer Kampfstoffe aus dem Dethlinger Teich bei Munster.
Mitarbeiter auf dem Gelände der Gesellschaft zur Entsorgung chemischer Kampfstoffe: Im Dethlinger Teich wurde während und nach dem Zweiten Weltkrieg massenhaft Munition versenkt. (picture alliance / dpa / Michael Matthey)