Freitag, 23. Februar 2024

Graichen-Affäre
Trittin (Grüne): Wirtschaftsministerium wird von „Bild“ unter Druck gesetzt

Es sei „ein Fehler gewesen“, den Trauzeugen von Staatssekretär Graichen (Grüne) zum Chef der Energieagentur machen zu wollen, bestätigte Jürgen Trittin. Der Fehler sei schnell zu korrigieren. Es gebe aber eine „gezielte Kampagne aus der rechten Ecke“.

May, Philipp | 03. Mai 2023, 06:49 Uhr
Jürgen Trittin blickt lächelnd in die Kamera.
"Flood the floor with Shit": Nach diesem Prinzip werde das Wirtschaftsministerium derzeit „in Steve-Bannon-Manier“ von „Bild“ unter Druck gesetzt, sagte Jürgen Trittin im Dlf (picture alliance / dpa / Mohssen Assanimoghaddam)