Mittwoch, 07. Dezember 2022

Bayerns Innenminister
Hermann verteidigt Schleierfahndung wegen illegaler Grenzübertritte

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann hat die Anordnung der verstärkten Schleierfahndung im Grenzgebiet mit einem Anstieg unerlaubter Einreisen begründet. Es gehe darum festzustellen, wer einreise, und darum, illegale Zuwanderung zu unterbinden.

Schulz, Sandra | 07. Oktober 2022, 06:51 Uhr

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU)
Es kämen wieder mehr Flüchtlinge aus anderen Teilen der Welt, sagte Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) (picture alliance/ ZUMA Wire/ Sachelle Babba)