Sonntag, 14. April 2024

Einigung im Tarifstreit
Mehr Geld für die Beschäftigten im öffentlichen Dienst

Nach langen Verhandlungen haben sich Bund, Kommunen und Gewerkschaften auf mehr Geld für die 2,5 Millionen Beschäftigten im öffentlichen Dienst geeinigt. Sie nahmen die vorangegangene Schlichtungsempfehlung an. Unbefristete Streiks sind vom Tisch.

Richter, Christoph D. | 23. April 2023, 07:08 Uhr
Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD
Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) zeigte sich erleichtert, dass bei den Tarifverhandlungen im öffentlichen Dienst von Bund und Kommunen ein Kompromiss erreicht wurde. (picture alliance / dpa / Monika Skolimowska)