Sonntag, 22. Mai 2022

Archiv

Schwerpunktthema
Glücksspielsucht

Es kann Haus, Hof und Freundschaften kosten: maßloses Glücksspiel im Kasino, am Spielautomaten oder unkontrolliertes Zocken bei Sportwetten und im Internet. Bei Betroffenen - das sind vor allem junge Männer - wird der Drang zu Spielen übermächtig und das soziale Umfeld vernachlässigt.

Am Mikrofon: Carsten Schroeder | 27.03.2018

Zwei Spielautomaten stehen nebeneinander in einer Spiehalle
Welche Möglichkeiten gibt es der Spielsucht zu entkommen? (dpa)
Am Ende drohen Schulden, Einsamkeit und Verzweiflung. In der Therapie müssen Betroffene daher nicht nur ihre Spielsucht überkommen, sondern oftmals auch den Umgang mit Freunden, Familie und Geld neu lernen.

Studiogäste:
  • Dr. Tobias Hayer, Universität Bremen
  • Dipl. Päd. Ilona Füchtenschnieder, Landeskoordinierungsstelle Glücksspielsucht NRW
Beitrag:
Glücksspielsucht
Wenn alles auf dem Spiel steht
Diskutieren Sie mit unter 00800 - 4464 4464 oder per Mail an sprechstunde@deutschlandfunk.de