Montag, 26. Februar 2024

Selenskyj bei den UN
Zunehmend schwieriges Terrain bei US-Besuch

Der Krieg gegen die Ukraine hat sich auch auf der internationalen Bühne festgefahren. Bei der UN-Vollversammlung stand er nicht im Mittelpunkt. Präsident Selenskyj sprach von Deutschland als Sicherheitsgarant, forderte aber keine Taurus-Lieferung.

Detjen, Stephan | 22. September 2023, 07:26 Uhr
Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) bei einem Treffen mit dem ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj nach der Sitzung des UN-Sicherheitsrates zum Thema Ukraine.
Freundliche Verständigung: Der Druck, dass die Bundesregierung Taurus-Marschflugkörper an die Ukraine liefern sollte, scheint derzeit im eigenen Land größer zu sein als aus der Ukraine. (picture alliance / dpa / Michael Kappeler)