580. Geburtstag
Der vergessene indische Astronom

Nilakantha Somayaji war einer der führenden Astronomen und Mathematiker in Indien. Sein Wirken zu Beginn des 16. Jahrhunderts markiert den Übergang zur modernen Astronomie auf dem Subkontinent. Heute ist er nahezu völlig vergessen.

Lorenzen, Dirk | 13. Juni 2024, 02:57 Uhr
Vergleichende Darstellung der drei Weltsysteme nach Nikolaus Kopernikus (1473-1543), nach Tycho Brahe (1546- 1601) und nach René Descartes (1596- 1650). Kupferstich.
Nilakantha Somayaji (1444-1543) favorisierte das „Kompromiss-Weltbild“, nach dem die Sonne um die Erde läuft, während die übrigen Planeten um die Sonne kreisen, das ein Jahrhundert später der Däne Tycho Brahe bekannt machte. (picture alliance / akg-images / akg-images)