Donnerstag, 18. April 2024

Archiv

Vision Weltraum-Tourismus
Ungarns Alleingang ins All

Beim ESA-Ministerrat im November 2022 überraschte Ungarn mit der Ankündigung, in spätestens zwei Jahren einen Astronauten ins All zu schicken – allerdings nicht via ESA, sondern mit dem privaten Unternehmen Axiom.

Lorenzen, Dirk | 21. Februar 2023, 02:57 Uhr
Ein Bild, aus dem Jahr 2009, das von Astronauten an Bord des Space Shuttle Enedeavour aufgenommen wurde: Der Astronaut Dave Wolf bei seinem zweiten Weltraumspaziergang.
Ein US-Astronaut geht 2009 im Weltraum spazieren. Demnächst auch ein ungarischer Weltraumtourist? (IMAGO / UPI Photo)