Sonntag, 19. Mai 2024

Archiv

Robo-Falke
Drohnen als fliegende Vogelscheuchen

Vögel am falschen Ort können große Schäden anrichten oder sich selbst verletzten. Ein niederländischer Forscher hat deshalb einen Falken-Roboter gebaut: Eine Drohne, die Vögel von solchen Orten nachhaltig verscheuchen soll.

Schröder, Tomma | 07. März 2023, 16:43 Uhr
Eine Person hält den in den Niederlanden entwickelten Roboter-Falken, der eigentlich eine Drohne ist, mit der Hand in die Höhe.
Eine Drohne, die wie ein Greifvogel aussieht: Am Flughafen von Edmonton war der Robo-Falke im Einsatz, nun hilft er etwa in der Landwirtschaft dabei, Vögel fernzuhalten. (picture alliance / ANP / Vincent Jannik)