Sonntag, 03. Juli 2022

Nach russischen Angriffen
Tschernobyl - ein Bild der Verwüstung

Zerstörte Computer, Fäkalien auf Tischen und Tastaturen: Russische Soldaten haben in Tschernobyl ein Labor im Wert von über sechs Millionen Euro regelrecht verwüstet, berichtet Mykola Bespalyj, Direktor des Labors. Die Spur der Zerstörung zieht sich über das gesamte Areal des ehemaligen Atomkraftwerks. Auch das als Hauptquartier genutzte Gebäude sprengte die russische Armee vor ihrem Abzug.

Florian Kellermann | 23. Mai 2022, 05:15 Uhr

Über dem ehemaligen Kernkraftwerk Tschernobyl liegt ein sogenannter Sarkophag (Archivbild).
Über dem ehemaligen Kernkraftwerk Tschernobyl liegt ein sogenannter Sarkophag. (picture alliance / dpa)