Archiv

Hungersnot Holodomor
Ukraine begrüßt deutsche Anerkennung als Völkermord

Holodomor nennt die Ukraine die verheerende Hungersnot zu Beginn der 1930er-Jahre. Deutschland hat die politisch gewollte Eskalation durch die damalige Sowjetführung als Völkermord anerkannt. Die Ukraine sieht darin ein überfälliges Zeichen.

Adler, Sabine | 01. Dezember 2022, 06:20 Uhr
Ukrainer während des Gedenkens an die Opfer des Holodomor 1932-1933.
Ukrainer während des Gedenkens an die Opfer des Holodomor 1932-1933. Die deutsche Bundesregierung und die Union haben den damaligen Tod mehrerer Millionen Ukrainer nun als Genozid anerkannt. (picture alliance / dpa / Sergey Dolzhenko)