Mittwoch, 29. Juni 2022

Malteser in Lviv
"Die Schlange an der Grenze ist 20 Kilometer lang"

Flüchtlinge schafften es nicht mehr bis an die Grenze oder aus Kiew heraus, sagte Pavlo Titko von der Malteser-Organisation in der Ukraine im Dlf. An der Grenze würden Männer zwischen 18 und 60 Jahren nicht mehr aus dem Land gelassen.

Schulz, Josephine | 26. Februar 2022, 06:50 Uhr

Geflüchtete aus der Ukraine sitzen nach ihrem Grenzübertritt von Schehyni in der Ukraine nach Medyka in Polen in einem Bus, der sie zu einer Ãbergangsunterkunft bringt. Zahlreiche Ukrainer verlassen nach Militäraktionen Russlands auf ukrainischem Staatsgebiet das Land.
Gestrandet: Geflüchtete aus der Ukraine sitzen nach ihrem Grenzübertritt von Schehyni in der Ukraine nach Medyka in Polen in einem Bus, der sie zu einer Übergangsunterkunft bringt. (picture alliance / dpa / Michael Kappeler)