Sonntag, 14. April 2024

Archiv

Gaslieferungen aus Russland
Dröge (Grüne): „Putin weiß, dass wir am Ende unabhängig sein werden“

Die Grünenpolitikerin Katharina Dröge hat die Entscheidung der Bundesregierung verteidigt, eine schrittweise Unabhängigkeit von russischen Energieimporten anzustreben. Beim Gas werde das vielleicht erst 2027 gelingen. Anders als ein sofortiger Stopp seien Sanktionen, die sich auch länger durchhalten ließen, am Ende aber härter, sagte sie im Dlf.

Schulz, Sandra | 24. März 2022, 07:19 Uhr
Blick auf Rohrsysteme und Absperrvorrichtungen in der Gasempfangsstation der Ostseepipeline Nord Stream 1 in Lubmin, Mecklenburg-Vorpommern.
Ein sofortiger Stopp von Gasimporten aus Russland würde große Industriebetriebe treffen, die die Grundstoffversorgung sicherten und könnte Lieferketten zerstören, sagte Dröge (Grüne) im Dlf (Stefan Sauer/dpa)