Montag, 26. Februar 2024

Südkaukasus-Experte
Von Aserbaidschan aus drohen weitere Territorialkriege

Neben Bergkarabach könnte Aserbaidschans Präsident Alijew weitere Regionen in Armenien im Blick haben. Innenpolitisch habe ihn die Eroberung gestärkt, sagt Stephan Malerius von der Adenauer-Stiftung. Zunächst hat der Diktator aber Wahlen angesetzt.

Götzke, Manfred | 04. Februar 2024, 07:37 Uhr
Ein Panzerdenkmal in der Region Bergkarabach erinnert an die Einnahme der Stadt Schuschi im Jahr 1992.
Archivbild: Ein Panzerdenkmal in Schuschi in der Region Bergkarabach erinnert an die Eroberung durch Armenien im Jahr 1992. Nun gehört die Region wieder zu Aserbaidschan. (picture alliance / ZB / Jens Kalaene)