Einflüsse der Urbanisierung
Wie Hitze und Trockenheit den Wildtieren schaden

Städte, die besonders warm und trocken sind, beherbergen die wenigsten Wildtiere - und die Urbanisierung reduziert die Artenvielfalt. Zu diesen Ergebnissen kommen Forscher, die die Wildtierpopulation in 20 nordamerikanischen Städten untersucht haben.

Seynsche, Monika | 05. September 2023, 16:44 Uhr
Eine Elchfamilie spaziert über eine Straße in Kanada.
Forschende entdeckten in 20 nordamerikanischen Städten fast 40 verschiedene Säugetierarten, darunter Elche, Gürteltiere, Berglöwen, Schwarzbären und Wapitis. (picture alliance / ZUMAPRESS.com / Matias Basualdo)