Mittwoch, 21. Februar 2024

Streichquartette von Leopold van der Pals
Musik, die in der Seele brennt

Bei der Einspielung der ersten drei Quartette seines Namensgebers Leopold van der Pals überzeugt das Van der Pals Quartet durch homogenen Klang und perfekter Verschmelzung der einzelnen Stimmen. Die tiefe Emotionalität dieser Musik verlangt Leidenschaft ohne Pathos.

Am Mikrofon: Elisabeth Richter | 08.10.2023
Das Licht der aufgehenden Morgensonne funkelt im Wasser.
"Heisse Leidenschaft durchpulst das Ganze“, beschrieb der Dresdner Anzeiger am 28. Mai 1923 die Uraufführung des ersten Streichquartetts von Leopold van der Pals. (picture alliance / dpa / Patrick Pleul)
Leopold van der Pals: String Quartets Nr. 1-3

Leopold van der Pals
Streichquartett Nr. 1, op. 33
Streichquartett Nr. 2, op. 66
Streichquartett Nr. 3, op. 79 "Metamorphosen"
"In Memoriam Marie Steiner", op. 176

Van der Pals Quartet:
Gordan Trajkovic, Violine
Fredrik Burstedt, Violine
Markus Falkbring, Viola
Tobias van der Pals, Violoncello
Erschienen beim Label: cpo