Montag, 24.06.2019
 
Seit 20:10 Uhr Musikjournal
StartseiteSport am Wochenende"Viele Fangruppen fühlen sich nicht ernst genommen"29.10.2011

"Viele Fangruppen fühlen sich nicht ernst genommen"

Der Leiter der Koordinationsstelle Fan-Projekte rät zu differenziertem Umgang mit Gewalt in Stadien

Nach den gescheiterten Gesprächen zur Legalisierung von Pyrotechnik haben in den Kurven die Hardliner das Sagen, glaubt Michael Gabriel. Dennoch könne man nicht sagen, dass die Gewalt in den Stadien zugenommen habe, so der Leiter der Koordinationsstelle Fan-Projekte (KOS).

Michael Gabriel im Gespräch mit Philipp May

Randalirende Dynamo-Fans im Dortmunder Signal Iduna Park (picture alliance / dpa/Bernd Thissen)
Randalirende Dynamo-Fans im Dortmunder Signal Iduna Park (picture alliance / dpa/Bernd Thissen)

Hinweis: Das Gespräch können Sie bis mindestens 29. März 2012 als Audio-on-demand abrufen.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk