Krieg in der Ukraine
Vize-Bundestagspräsidentin Göring-Eckardt: Deutschland sollte Taurus-Marschflugkörper an Kiew liefern

Die Vizepräsidentin des Bundestags, Göring-Eckardt, hat die Regierung aufgefordert, der Ukraine bei ihrer Verteidigung gegen die russischen Invasoren auch den Marschflugkörper Taurus zu liefern.

15.02.2024
    Die Grünen-Politikerin Katrin Goering-Eckardt
    Bundestagsvizepräsidentin Katrin Göring-Eckardt (dpa / picture alliance / Jens Krick)
    Göring-Eckardt, die zur Zeit in Kiew zu Besuch ist, sagte im Deutschlandfunk, man habe versprochen zu liefern, was man liefern könne. Dazu gehöre auch der Taurus. Zugleich müsse man sich Gedanken machen, was es bedeute, wenn nicht mehr genug Munition an die Ukraine geliefert werden könne. Hintergrund ist der Streit in den USA über weitere Militärhilfen für die Ukraine. Göring-Eckardt sagte dazu, dass bedeute für Deutschland, Geld bereitzustellen, um gegebenenfalls in anderen Ländern einzukaufen. Dafür müsse die Schuldenbremse gelöst oder ein Sondervermögen eingerichtet werden, betonte die Grünen-Politikerin.
    Das komplette Interview mit KatrinGöring-Eckardtkönnen Sie hier nachlesen.
    Diese Nachricht wurde am 15.02.2024 im Programm Deutschlandfunk gesendet.