Samstag, 17.11.2018
 
Seit 16:30 Uhr Forschung aktuell
StartseiteCampus & KarriereVon Zauberei und Teufelswerk01.05.2006

Von Zauberei und Teufelswerk

Über die Hexenforschung an deutschen Hochschulen

Die Brüder Grimm haben sie in ihrem Märchen von Hänsel und Gretel als böse Alte manifestiert, von Shakespeares Macbeth bis zum Blair Witch Project geistern Hexen durch Literatur und Film: Hexen sind faszinierende Wesen, auch für Studenten und Professoren. Die Hexenforschung ist an deutschen Hochschulen eine lebendige Disziplin mit langer Geschichte.

Moderation: Andrea Lueg

Hexe (AP)
Hexe (AP)
  • E-Mail
  • Teilen
  • Tweet
  • Drucken
  • Podcast

Warum waren von der Hexenverfolgung vor allem Frauen betroffen? Welche Rolle spielte die Kirche und weshalb gab es mancherorts gar keine Prozesse?

Campus&Karriere versucht sich am Einmaleins der Hexenforschung in Deutschland.

Beiträge:

Auf Hexenspuren durch die Stadt
Mit Stadtführer Peter Zarazinski werden blauer Stein, Wasserprobe und Prozeßakten in Köln lebendig

Wie kommen die Hexenforschungsergebnisse unters Volk?
Im Lemgoer Heimatmuseum entstaubt man das alte Image vom "Hexennest"

Interviews:

Immer noch für eine Überraschung gut
Hexenforschung in Deutschland
Prof. Sönke Lorenz, Universität Tübingen

Unterwegs ins Zauberland
Von der Zeit der Hexenverfolgung bis zur Gegenwart in Afrika: die Geschichte der Hexenforschung
Prof. Wolfgang Behringer, Universität des Saarlandes

Mit E-Learning zum Hexenlexikon im Internet
Dr. Katrin Moeller, Universität Halle-Wittenberg

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk