Dienstag, 16. April 2024

Vor Flüchtlingsgipfel
Ministerpräsidenten verlangen langfristige Finanzhilfen

Eine Verdoppelung der Hilfen vom Bund verlangen die Länder vor dem geplanten Migrationsgipfel. Deutschland müsse sich handlungsfähig zeigen, sonst werde das Vertrauen in die Politik weiter leiden, so Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Haseloff.

Kuhn, Johannes | 07. Mai 2023, 13:06 Uhr
Helfer in weißen Schutzanzügen an Bord eines Bootes der italiensichen Küstenwache kümmern sich um Menschen, die in einem rostigen Boot auf See sitzen.
Vor der italienischen Insel Lampedusa: In Mittelmeer-Anrainerstaaten der EU kommen wieder mehr Asylsuchende an. Ihre Verfahren sollen beschleunigt werden. (imago / ZUMA Wire / Ximena Borrazas)