Mittwoch, 01. Februar 2023

Konflikt um Braunkohletagebau
Polizei räumt erste Barrikaden in Lützerath

Die Polizei hat mit der Räumung der Zufahrtswege zur Siedlung Lützerath begonnen, die dem Braunkohletagebau weichen soll. Demonstranten, die das verhindern wollen, haben unter anderem Menschenketten gebildet. Bislang sind die Proteste friedlich.

Leue, Vivien | 10. Januar 2023, 12:23 Uhr

Ein Klimaschutzaktivist wird in Lützerath von der Polizei weggetragen. Lützerath soll zur Erweiterung des Braunkohletagebaus Garzweiler II abgebaggert werden.
Die Polizei hat mit der Räumung der Zufahrtswege zu Lützerath begonnen (picture alliance / dpa / Oliver Berg)