Donnerstag, 18. April 2024

Umfragen
Lässt sich von einigen Menschen auf alle schließen?

Ob Sonntagsfrage oder Studie – die Antworten von wenigen Leuten sollen Auskunft über die Einstellungen von sehr vielen geben. Das theoretische Fundament repräsentativer Umfragen ist schon über 125 Jahren alt. Vielleicht wird es Zeit für ein Update.

Kühn, Kathrin | 07. März 2024, 20:10 Uhr
Dreidimensionale Illustration eines Tortendiagramms, welches in der Luft schwebt.
Die Grundlagen der repräsentativen Umfrage schuf der norwegische Statistiker Anders Nicolai Kjær im Jahr 1897. (Getty Images / Andriy Onufriyenko)