Dienstag, 29. November 2022

General a.D. über Corona-Krisenstab
"Breuer ist ausgebildet, in schwierigen Lagen Entscheidungen zu treffen"

An der Spitze des von der künftigen Ampel-Koalition geplanten Corona-Krisenstabs soll Generalmajor Carsten Breuer stehen. Breuer sei als Generalstabsoffizier für Krisensituation ausgebildet und könne in schwierigen Lagen Entscheidungen treffen, sagte General a. D. Egon Ramms. Dieses Wissen sollte man nutzen.

Heinemann, Christoph | 29. November 2021, 23:16 Uhr

Generalmajor Carsten Breuer, Kommando Territoriale Aufgaben der Bundeswehr
Generalmajor Carsten Breuer, Kommando Territoriale Aufgaben der Bundeswehr. (imago / photothek)