Freitag, 12. April 2024

"Orte der Demokratiegeschichte"
Eine neue Stiftung für die Erinnerungskultur

Frankfurter Paulskirche oder Hambacher Schloss - die Erinnerung an solche Symbolorte soll die neue Bundesstiftung „Orte der Demokratiegeschichte“ lebendig halten. Doch wie kann Demokratiebildung in Zeiten der Polarisierung gelingen?

Petermann, Anke | 02. November 2023, 19:37 Uhr
Vor der Frankfurter Paulskirche weht zum Paulskirchenfest 2023, das den 175. Jahrestag der Zusammenkunft der Nationalversammlung in der Paulskirche 1848 feiert, eine Fahne mit der Aufschrift "Demo-kra-tie lebt".
Die Frankfurter Paulskirche, in der 1848 die Mitglieder des ersten gesamtdeutschen Parlaments zusammenkamen, gehört zu den bekanntesten Orten deutscher Demokratiegeschichte. (IMAGO / Jan Huebner / IMAGO / Blatterspiel)