Donnerstag, 19.09.2019
 
Seit 11:00 Uhr Nachrichten
StartseiteForschung aktuellVerteidigungsstrategien des Bittersüßen Nachtschattens26.04.2016

Wehrhafte PflanzeVerteidigungsstrategien des Bittersüßen Nachtschattens

Pflanzen haben einen großen Nachteil: Vor ihren Feinden können sie nicht weglaufen. Allerdings sind sie nicht völlig wehrlos. Manche Pflanzen rufen die Feinde ihrer Feinde zur Verteidigung herbei. Einen solchen Mechanismus hat die Professorin für Molekularökologie Anke Steppuhn von der Freien Universität Berlin beim Bittersüßen Nachtschatten entdeckt.

Anke Steppuhn im Gespräch mit Monika Seynsche

Rote Wegameisen (Myrmica rubra) sammeln den Wundnektar an einem Blatt des Bittersüßen Nachtschattens (Solanum dulcamara) (Tobias Lortzing)
Auch angewurzelt wehrhaft: der Bittersüße Nachtschatten (Tobias Lortzing)
Mehr zum Thema

Extrafloral nectar secretion from wounds of Solanum dulcamara Orignalartikel bei Nature (englisch) Doi: 10.1038/NPLANTS.2016.56

Äußerungen unserer Gesprächspartner geben deren eigene Auffassungen wieder. Der Deutschlandfunk macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

Das Interview können Sie sechs Monate in unserem Audio-on-Demand-Angebot hören.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk