Massentourismus
Urlaub wird deutlich teurer

Eintrittsgebühren in Venedig, Norderney ist teurer als Sylt und ein simples Zimmer in New York kostet 300 Dollar: Für Einheimische wie Touristen treibt der Massentourismus die Preise in die Höhe. Soziologen sehen das "Reisen für alle" in Gefahr.

Holz, Dorothee | 30. Mai 2024, 07:35 Uhr
Touristen gehen am Markusplatz an zahlreichen Souvenirständen entlang.
Immer voller, immer teurer: Urlaubsziele wie Venedig nehmen Eintritt, aber die Massen von Touristen vertreibt es nicht. Die Stadt und Einzelpersonen verdienen, die Mehrzahl - Einwohner und Servicekräfte - leidet unter der Belastung. (picture alliance / dpa / dpa-Zentralbild / Sebastian Kahnert)