Samstag, 03. Dezember 2022

Jusos zu Nancy-Faeser-Äußerung
Rosenthal: Es darf keine Zweiklassengesellschaft von Geflüchteten geben

Jessica Rosenthal (Jusos) hat Innenministerin Nancy Faeser für ihre Pläne kritisiert, die Zuwanderung über die Balkanroute zu begrenzen, Ukrainer jedoch weiterhin willkommen zu heißen. Es dürfe keine Zweiklassengesellschaft von Geflüchteten geben.

Küpper, Moritz | 13. Oktober 2022, 08:11 Uhr

Jessica Rosenthal, Mitglied des Bundestages und Vorsitzende der Jusos, beim SPD-Bundesparteitag
In Krisen dürfe es kein Hauen auf die Schwächsten geben, sagte die Juso-Vorsitzende Jessica Rosenthal im Dlf. (picture alliance / photothek / Florian Gaertner)