Samstag, 13. April 2024

Synodaler Weg
Innerkirchlicher Streit lähmt Reformprozess

Die jüngste Intervention des Vatikans gegen den Reformprozess der deutschen Bischofskonferenz nennt Benedektinerin Philippa Rath respektlos und entwürdigend. Sie ist Mitglied im synodalen Ausschuss, gegen dessen Arbeit sich ein Brief aus Rom richtet.

Heinemann, Christoph | 22. Februar 2024, 08:15 Uhr
Ein Bischofgewand, an dem ein großes Kreuz hängt.
Die Bischofskonferenz tagt in Augsburg und wurde von einem Mahnbrief des Vatikan überrascht. (picture alliance / dpa / Karl-Josef Hildenbrand)