Montag, 22. April 2024

Reiseschriftsteller Karl-Markus Gauß
"Die Gegenwart ist ein Kontinent, den man durchwandern muss"

Der österreichische Autor Karl-Markus Gauß kann die Fremde entdecken, nur in Gedanken. Am liebsten aber fährt er selber hin. Und ist sich sicher: "Es gibt fast nichts in der weiten Welt, was sich nicht mit meiner Existenz verbinden ließe."

Raoul Mörchen | 28. Mai 2023, 13:30 Uhr
Schriftsteller Karl-Markus Gauß
Für "Die unaufhörliche Wanderung: Reportagen" wurde Karl-Markus Gauß 2022 mit dem Leipziger Buchpreis zur europäischen Verständigung ausgezeichnet. (picture alliance/Jan Woitas)