• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
Seit 20:05 Uhr Hörspiel









Live von der BuchmesseMarkt, Modernisierung und die Bedeutung der Verlegerpersönlichkeit

Die Verkaufszahlen im stationären Buchhandel gehen zurück. Offenbar gibt es immer weniger Menschen, die zufällig in eine Buchhandlung gehen und spontan was kaufen. Woran liegt das und was bedeutet das für Verlage und Leser. Ein Blick hinter die Kulissen mit den Verlegern Helge Malchow (Kiepenheuer & Witsch) und Karsten Kredel (Hanser Berlin).



















Weitere Beiträge

Nächste Sendung: 22.10.2017 16:10 Uhr

Büchermarkt
Aus dem literarischen Leben
Das Buch der Woche

Sven Regener: „Wiener Straße“
(Galiani Verlag, Berlin)
Ein Beitrag von Maike Albath

Am Mikrofon: Hubert Winkels
MO DI MI DO FR SA SO
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Podcast

Mit unseren Podcasts haben Sie die Sendung "Büchermarkt" immer dabei: 

Diesen Link in Podcatcher einsetzen

Rezensionen von A bis Z

Blick in ein Bücherregal einer Bücherei (Stock.XCHNG / Paul Ijsendoorn)

Von Soazig Aaron bis Leonid Zypkin, von Nick Abadzis bis Joost Zwagerman, von "Abel" bis "Zypern - ein Radioessay" - die folgenden Links führen Sie direkt zur gesuchten Büchermarkt-Sendung, sortiert nach Autoren, Rezensenten oder Büchern.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk