Büchermarkt

Nächste Sendung: 17.04.2014 16:10 Uhr

Aus dem literarischen Leben

Themen:

Emmanuel Carrère: Alles ist wahr

Bernie Krause: Das große Orchester der Tiere

Maria Sonia Christoff: Unter Einfluss

Am Mikrofon: Angela Gutzeit

Sendung vom 16.04.2014

Sendung vom 15.04.2014

Sendung vom 14.04.2014

Sendung vom 13.04.2014

Sendung vom 10.04.2014

Sendung vom 09.04.2014

Sendung vom 07.04.2014

Sendung vom 06.04.2014

Sendung vom 04.04.2014

Sendung vom 03.04.2014

Sendung vom 02.04.2014

Sendung vom 31.03.2014

Sendung vom 30.03.2014

Sendung vom 28.03.2014

Sendung vom 27.03.2014

Beitrag hören

 
 
Dradio Audio
Kein Audio aktiv
 
 
 
 
 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 1 2 3 4

Podcast

Mit unseren Podcasts haben Sie die Sendung "Büchermarkt" immer dabei: 

Diesen Link in Podcatcher einsetzen

Deutschlandradio Podcasts in iTunes

Rezensionen von A bis Z

Blick in ein Bücherregal einer Bücherei

Von Soazig Aaron bis Leonid Zypkin, von Nick Abadzis bis Joost Zwagerman, von "Abel" bis "Zypern - ein Radioessay" - die folgenden Links führen Sie direkt zur gesuchten Büchermarkt-Sendung, sortiert nach Autoren, Rezensenten oder Büchern.

Deutschlandfunk und Deutschlandradio Kultur bieten weitere umfangreiche Rezensionsarchive zum Nachschlagen an:

Archiv der Sendung Kritik (Deutschlandradio Kultur)

Film-Archiv der "Filme der Woche" im Radiofeuilleton (Deutschlandradio Kultur)

Theater-Archiv der Sendung Fazit (Deutschlandradio Kultur)

Bücher für junge Leser

KritikDie besten 7 Bücher für junge Leser im April

Messebesucher lesen an den Bücherregalen der Leipziger Literaturmeile auf der Buchmesse Leipzig.

Eine Jury mit 29 Juroren aus Deutschland, Österreich und der Schweiz ermittelt einmal im Monat die besten sieben Bücher für junge Leser.

 

Andruck

Biografie über Rachel CarsonDie Mutter aller Ökos

Einsatz von Pestiziden in Russland

Rachel Carson gilt als Pionierin nicht nur der amerikanischen Umweltbewegung. Ihr Buch "Der stumme Frühling über die Auswirkungen von Pestiziden auf unsere Ökosysteme führte zum Verbot des Insektengifts DDT. Dieter Steiner schildert jetzt in einer Biografie das Leben der literarisch begabten Biologin.

 

Literatur

Ein BuchGeschichten, die von der Brücke aus ins Wasser fallen

Der deutsche Schriftsteller Dieter Forte, aufgenommen am 26.1.1999 in Bremen. 

Dieter Fortes neues Buch "Das Labyrinth der Welt" ist genießerisch geschrieben und ein variantenreiches Lob der Vielfalt und des Sonderbaren. Es hat aber auch eine gewisse Nähe zum Bühnenspiel, in dem sich alle Dissonanzen dieser Welt in Harmonien auflösen.

Richard HughesEin gar nicht so unschuldiges Abenteuer

Autor Richard Hughes ("Orkan über Jamaika", 1938)  sitzt an einem Tisch, Schwarz-Weiß-Fotografie, Dörlemann-Verlag

Der zuerst 1929 erschienene Roman "Orkan über Jamaika" von Richard Hughes ist in einer lesenswerten Neuübersetzung erschienen: Es ist ein herausragender Schmöker, aber auch eine psychologische Studie, die ohne beruhigende Antworten bleibt.

Pulitzer-Preis für Literatur"Schönheit muss mit etwas Sinnvollem vermählt sein"

Die US-Schriftstellerin Donna Tartt auf einer Lesung ihres Romans "Der Distelfink" am 22. September 2013 in Amsterdam.

Für ihren Roman "Der Distelfink", in dem sich alles um das gleichnamige Bild des niederländischen Malers Carel Fabritius dreht, hat die amerikanische Schriftstellerin Donna Tartt in diesem Jahr den Pulitzer-Preis für Literatur erhalten. Sandra Hoffmann hat mit der Autorin über den Roman gesprochen.