Sonntag, 21.01.2018
StartseiteDeutschlandfunk - Der TagDonald Trump: Ein stabiles Genie?08.01.2018

Der TagDonald Trump: Ein stabiles Genie?

"Ein Trottel, ein Idiot, ein kleines Kind." So beschreiben laut Buchautor Michael Wolff selbst engste Mitarbeiter den US-Präsidenten. Hat Donald Trump eine Persönlichkeitsstörung? Fragen an einen Psychiater. Außerdem Warnstreiks bei der IG Metall: Wird die Arbeit der Zukunft neu ausgehandelt? Und: Ein vietnamesischer Geheimdienstthriller auf deutschem Boden.

Von Philipp May

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
US-Präsident Donald Trump (AP)
US-Präsident Donald Trump (AP)

Nach der Veröffentlichung eines Enthüllungsbuches über Donald Trumps erste Monate im Weißen Haus und seine Reaktion darauf kocht eine alte Diskussion wieder hoch. Ist der US-Präsident übehaupt in der geistigen Verfassung, um dieses Amt auszuüben? Hat er gar eine Persönlichkeitsstörung? Der Psychiater Professor Doktor Claas-Hinrich Lammers vom Hamburger Asklepios-Klinikum erklärt, warum man besorgt sein muss beim Blick auf den Präsidenten.

Die IG Metall streikt. Die Gewerkschaft fordert mehr Geld, aber vor allem flexiblere Arbeitszeiten. Wird da gerade das Modell der Zukunft ausgehandelt. Sina Fröndrich aus der Wirtschaftsredaktion erklärt, warum die Forderungen der Gewerkschaft schwer zu erfüllen sind.

Ein vietnamisischer Asysuchender ist im Sommer in Deutschland vom vietnamesischen Geheimdienst entführt worden. Jetzt wird ihm in Vietnam der Prozess gemacht hat. Die Hintergründe zu diesem Krimi erklärt ARD-Südostasien-Korrespondent Holger Senzel.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk